Tumorentfernung

An Hand und Unterarm können unterschiedlichste Tumoren auftreten. Das Wort Tumor ist nicht gleichzusetzen mit Bösartigkeit, sondern bedeutet lediglich Schwellung. Die häufigsten Tumoren an der oberen Extremität (Arm) sind Lipome (gutartige Fettgewebsvermehrungen) und Riesenzelltumoren der Sehnenscheiden. Beide können in der Regel problemlos operativ entfernt werden.

Tumorentfernung
Eingriffsart
  • ambulant
Op-Dauer
  • ca. 10 – 45 Min.
Anästhesie
  • Lokalanästhesie / Plexusanästhesie / ggf. Vollnarkose
Nachbehandlung
  • ggf. Schiene für 5-7 Tage
  • Fadenentfernung nach 12 – 14 Tagen
  • ggf. Ergo-/ Physiotherapie
  • Das sagen unsere Patienten

    "Sehr freundlicher guter Arzt"

    Sehr freundlicher kompetenter Arzt. Betreuung vor,während und nach der Op super. Wurde bislang 3 mal am dem gleichen Daumen operiert diesmal war es das erste mal von Dr. Landwehrs und es war bislang die beste Operation, sollte der Tumor nochmals wiederkommen ist Dr. Landwehrs auf jedenfall meine erste Wahl.

    » Diese Bewertung auf Jameda ansehen